Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Filebase

Die Filebase ist die virtuelle Gib&Nimm-Kiste des Chaostreffs.

Hier kann jeder seine Daten hochladen und andere Daten runterladen; quasi so etwas wie eine externe Festplatte…nur schneller. Wenn kein platz mehr sein sollte, kann man auch einfach Daten darauf löschen. Dazu kann jeder beliebige FTP- oder sonbst-was-für-ein-Client genutzt werden.

Wichtige Änderungen an der Filebase:

  • Kein VServer mehr
  • jetzt auch mit XBMC am Beamer
  • mit Dampfradio zusammengemerged
  • Admin: zeus
  • FQDN: filebase.raum.chaostreff-dortmund.de
  • IPv4: 195.160.169.157 ?
  • IPv6: FIXME
  • -rwxrwxrwx | Read-Write-Create-Delete für alle

Kein Dienst erfordert soweit eine Authentifikation, alles anonym

  • Linux Mint (12 ?)
  • XBMC+Beamer

  • FTP
  • Samba/CIFS
  • HTTP
  • ToDo: WebDAV, NFS

File-Services

  • erklären sich eigentlich von selbst, einfach mal mit dem favorisiertem FTP/SMB/whatever-Client auf de FileBase connecten und spass haben.

XBMC

  • Am besten steuern mit der XBMC-remote-app aus dem google mark….äh 'PlayStore' : Link
  • webgui:
    • user: xbmc
    • pass: foobar23
  • wenn xbmc abgestürzt is/nicht mitgestartet wurde, dann den service 'mdm' starten, xbmc startet dann mit. (muss noch gefixxt werden, solange einfach jemanden fragen, der ssh auf der Kiste hat: zeus, xleave, progamler, tunix….)

Dampfradio

  • Das Dampfradio wurde mit in die Filebase reinmigiriert und ist kein eigener VServer mehr, da die Kiste sich eh langweilt und zufällig an der Anlage hängt, was liegt also näher…über die Dampfradio-DNS-Einträge kommt man dann hier hin.
  • Musik hören:
    • Anlage mit der Fernbedienung anmachen und 2x Mode drücken und erst ma lauter machen.
    • mit irgendeinem MPD-Client auf das Dampfradio verbinden und geniessen, alles so wie früher halt
    • Basis für den Inhalt vom MPD is nach wie vor der Audio-Ordner auf der Filebase
  • Pulseaudio ist so konfiguriert, dass man den Sound von seinem Notebook auf der Anlage abspielen kann, und das geht so:
    1. dafür sorgen dass Pulseaudio und Avahi-Daemon gestartet sind
    2. padevchooser(deprecated) bzw. pasystray installieren und starten
    3. mit dem systray-mopped die filebase als 'sink'(per anwendung) oder als 'default server' (alles an Sound) auswählen (am besten sink benutzten)
    4. sound geht jetzt über die anlage!!
    • wenn es doch irgendwie nich geht, dann über pasystray ⇒ volume-manager die entsprechende anwendung der richtigen soundkarte bzw. sink zuweisen.

$ cat README.txt

Willkommen auf der virtuellen Gib- und Nimmkiste vom Chaostreff-Dortmund, 
der Filebase. Dieser Server stellt Plattenplatz für Nutzer des CTDO bereit, 
und zwar per SAMBA/CIFS, FTP, HTTP und (demnächst auch) WebDAV. Authen-
tifizierung ist hierbei nicht erforderlich, alle haben 'rw-' auf alles; die 
FQDN ist 'filebase.raum.chaostreff-dortmund.de'. Alle Nutzer sind angehalten, 
die bereitgestellten Ressourcen des Chaostreffs (also auch der Filebase) 
verantwortungsvoll zu nutzen, und nichts hochzuladen, was offensichtlich 
hoch-illegal ist (also KiPo, Bombenbaukrams, etc..). Wenn diese simplen 
Regeln eingehalten werden, profitieren alle davon, und wir können das offene 
Prinzip der Filebase auch weiterhin beibehalten.

Have Phun
-zeus-
  • Zuletzt geändert: 11.07.2016 23:18
  • (Externe Bearbeitung)