Mädchenaktionstag in Werne

am 03.04.2013 - Jugendzentrum Rapunzel in Werne 13.00 - 17.00 Uhr (ab ca. 11 Uhr Aufbau)

Wir wurden gefragt, ob wir eine Station für den Mädchenaktionstag anbieten können und zwar einen Lötworkshop.

Nadja (Streetworkerin) hat heute mit xleave und blueberry den Ablauf besprochen.

Wir werden 2 oder 3 Lötstationen dort aufbauen und ca. 50 Acrylplatten, worauf dann LEDs geloetet werden sollen. -fertig

Da es ein Mädchenaktionstag sein soll, sollten die Frauen möglichst den Workshop durchführen und die Männer im Notfall bereit stehen ;). Fiurin, Freakfairy und Blueberry sollten in den nächsten Wochen das Lötwissen Theorie und Praxis erlernen / ausbauen, um dann möglichst alles gut erklären zu können. Es soll auch ein Schaltplan mit wichtigen Hinweisen und einfachen Erklärungen gemacht werden, welchen wir dann per Notebook dort zur Verfügung stellen. - vielleicht nicht notwendig- eher eine Beschreibung der Bauteile und das Ohmsche Gesetz vll.

  • fiurin
  • Tidirium
  • xleave
  • blueberry
  • freakfairy
  • 2 Lötstationen - 1 Lötstation beim Labor angefragt - Tunix
  • 3 x Knippex bei Pollin bestellt
  • 3 x „Dritte Hand“ - nicht notwendig
  • 3 Tische 6 Stühle in Werne angefragt - sind vorhanden
  • Lötzinn - Pollin bestellt
  • Kreppband - Pollin bestellt
  • Mehrfachsteckdosen
  • 50 Bausätze - created by freakfairy and xleave aus Acryl
  • Schaltpläne freakfairy -fertig
  • kurze Beschreibung der Bauteile (Tidirium, Blueberry)
  • Präsentation? - Notebook - fertig

Die Materialkosten(ca. 3 Euro pro Stück) werden von der Stadt Werne bezahlt. Für unsere Arbeitszeit wird es eine Spende des Veranstalters in unsere Kasse geben.

Es wird wohl auch einen Presseartikel geben und wir sollen unsere Flyer dort auslegen (habe wir welche?) Könnte eine gute Werbung und auch gut für den Antrag auf Gemeinnützigkeit sein.

Wir treffen uns zur nächsten Besprechung am Samstag, den 23.02.2013, 10 Uhr zum Frühstück im Treff. Es müssen außerdem Platinen geätzt werden.

Ergebnis: Lötfrühstück 23.02

  • zum Üben Material bei Pollin bestellt - Atom und Würfel
  • erste Lötversuche
  • ev. Acrylplatten lasern und mit LEDs bestücken (xleave)
  • nächstes Treffen zum Üben Freitag 01.03. 17 Uhr

Ergebnis Treffen am Freitag 01.03. und Dienstag 05.03.

Vektorgraphikdesign von freakfairy wurden von xleave aus Acryl gelasert - 50 Stück fertig - erstes Muster gelötet

Treffen 25.03.2013 - noch einmal alle einen Probelauf loeten / Schaltplan erstellen - ein Neuling muss den Test machen

Andere Aktion mit Streetwork Werne

Danach plant Nadja noch eine Aktion in einer Jurte - (eine Woche Jurte mit verschiedenen Kinder-Jugend-Events zw. ca. 22.07.-11.08.13 - Sommerferien) Hier soll es einen Tag zur Erklärung und zum Ausprobieren der Technik einer Disco (Licht, Ton, Nebel usw.) geben. xleave erklärte sich bereit, dies zu übernehmen. Allerdings soll auch möglichste eine Frau dabei sein. Abends gibt es die Disco dann praktisch. Der Transport der Geräte wird eventuell durch den Veranstalter organisiert. Als Frage gäbe es dazu noch „Strom mit Generator“ - technische Details müssen noch geklärt werden.

  • Zuletzt geändert: 11.07.2016 23:18
  • (Externe Bearbeitung)