Audiosteuerung im CTDO

Im Rahmen unseres CTDO-IoT Projektes haben wir (fisch + xlv) auch die Musik/Audiobeschallung im CTDO ans Internetz angebunden. Es ist möglich via MQTT die Laustärken in den Räumen 1 bis 4 zu steuern. Des weiteren kann man für jeden Raum zwischen Quelle A und B wählen.

  • Raum 1: A: MPD B: unbelegt
  • Raum 2: A: MPD B: Beamer Ton
  • Raum 3: A: MPD B: unbelegt
  • Raum 4: A: MPD B: unbelegt

Im Node-Red sind in den jeweiligen Pages der Seiten ein Slider mit der Lautstärke und ein Switch für den Input eingebaut. Die UI Elemente nehmen den aktuellen Zustand aus dem MQTT entgegen und senden einen neuen wenn man die Elemente anklickt.

MQTT-Adressen

Adressen für die Quellenwahl, Payload ist ein String (ein Zeichen) „a“ oder „b“:

homie/audioswitch/switches/switch_1/set
homie/audioswitch/switches/switch_2/set
homie/audioswitch/switches/switch_3/set
homie/audioswitch/switches/switch_4/set

Adressen für die Lautstärke, Payload ist eine Zahl von 0 bis 100 (leise→laut):

homie/audioswitch/volume/volume_1/set
homie/audioswitch/volume/volume_2/set
homie/audioswitch/volume/volume_3/set
homie/audioswitch/volume/volume_4/set

Hardware und Aufbau

Material:

Wir haben die 4 Volume Control Platinen übereinander geschraubt, die Relais daneben (auch übereinander) und alles auf ein Brett. Wemos und Arduino werden via UART verbunden. An den Arduino kommen die Data und Clocks der Volume Controls sowie die Schieberegister. Die Pinbelegung steht im Quellcode.

  • Zuletzt geändert: 28.02.2017 01:12
  • von lucas