Aluminium Eloxieren

Ansprechpartner: Fisch (interfisch@ctdo.de)

1 Vorbereiten / Entfetten

  • ggf. Aluminium Schleifen, Bürsten oder Polieren
  • auf Kratzer achten! Später deutlicher sichbar
  • Aluminium mit Seife und Wasser abwaschen
  • danach ggf. mit Fettlöser (Spray) und Lappen von übrigem Fett befreien
  • Sprühtest: Mit Wasser besprühen. Das Wasser muss sich über die Fläche gleichmaessig verteilen.

1.1 Abspülen

  • mit dest. Wasser
!!! Hiernach WS nicht mehr berühren !!

2 Abbeizen (=chemisch reinigen) / Enteloxieren

Schritt nicht zwingend nötig
Oberflächenvorbehandlung nach DIN17611 6
  • evtl. vorhandene Eloxalschicht wird entfernt (incl. Farbe)
  • Material wird abgetragen, WS wird kleiner!

2.1 Abspülen

  • Mit dest. Wasser

3 Eloxieren

  • Schwefelsäure (sulfuric acid) (H2SO4, spez. Gewicht ca. 1,15 g/cm³, das entspricht 15-20%iger Schwefelsäure)
  • ansetzen mit dest. Wasser
!!! Erst Wasser dann Säure!!!
Neutralisieren der Säure wenn nötig mit Backnatron
  • Anode (Plus) an Werkstück über Edelstahldraht, Titandraht oder Aluminiumstange. Aufhängung muss edeler sein als WS
  • Kathode (Minus) an Titan, Blei oder Alublech
!!! Fenster auf !!!
  • beste Raumtemp. 21°-22° C
  • max 20°C laut 3. Sonst kuehlen

Strom

More Current: Harder surface
Less Current: Takes the dye better (0.02A per squareinch) 4

Dauer

  • 60 Minuten bei 20°C. Wenn notwendig, kühlen
  • Falls weniger Strom, proportial länger eloxieren lassen

3.1 Abspülen

  • Erst mit Kranwasser spülen, dann mit dest. Wasser absprühen
  • (Danach in Abspühlbad mit Baking Soda = Backnatron)
  • Säure beschädigt sonst die Farbchemie)

4 Färben

  • Werkstück in 50°C warmes Farbbad tauchen. 60°C 4. Temp. hängt von Farbe und Typ ab
  • Schwenken oder Bubbeln
  • Verweildauer 2-20min
  • Wenn die Farbe sich nach dem Verdichten wieder teilweise abreiben lässt: Ist zuviel Farbstoff in dem Farbbad, lagert sich die Farbe auch außerhalb der Poren ab, und zerstört so die Oberfläche.
  • ggf. ph-Wert vom Farbbad prüfen und durch verdünnte Essigsäure senken oder durch NaOH erhöhen. Typ. pH-Wert zwischen 4 - 6, hängt von Farbe ab. Siehe 8

evtl. geeignete Farbstoffe:

  • Eloxalfarbe (Pulver), .1g - 3g pro Liter. Verbauch 2-4g pro m²
  • Textilfarbe, ohne Salz
Textilfarben von brauns & heitmann = „Simplicol Textilechtfarbe für 30/40° Textilien“ (quelle: http://www.sr71.dyndns.info%%/_%%eloxieren-von-aluminium.php 9.3)
100ml mit 150ml-2L Wasser, ja nach Farbe und Farbton
Orange: 1+9 , 20-30min färben bei gläzendem Teil (ggf ungebeizt), gebeiztes WS eher um 5 min → Leicht dunkler orangeton (wie auf Packung)
  • Airbrush Farbe
  • Batikfarben
  • Künstler-Acrylfarben (Die aus der Tube)
  • Inkjet Printer Color

5 Versiegeln / Verdichten

  • Werkstück 60 Minuten in kochendes Wasser halten
  • Am besten dest. Wasser wegen Kalk doof
  • Deckel auf Behälter/Topf, verdunstet sonst viel
[0]: https://pad.ctdo.de/p/anodizing "Pad"
[1]: http://www.electronic-thingks.de/de/eloxieranleitung.html        "electronic-thingks"
[2]: http://www.wikihow.com/Anodize-Aluminum  "Wikihow"
[3]: http://www.sr71.dyndns.info/_eloxieren-von-aluminium.php    "Jürgen Schilling"
[4]: https://www.youtube.com/watch?v=P8oesBi7_II "ShopBuilt Youtube"
[5]: https://www.youtube.com/watch?v=wRSsm_pGV_E "Enteloxieren mit Drano Abflussreiniger"
[6]: http://www.oberflaechenfinish.de/Die-Oberflaechenvorbehandlung-beim-Eloxieren_792.aspx "Oberflaechenvorbehandlung DIN17611"
[7]: http://felix-meuer.de/files/SE.pdf "Seminararbeit Felix Meuer"
[8]: http://www.electronic-thingks.de/attachments/article/70/TM-1_de.pdf "TM-1 Technische Mitteilung Eloxalfarben"
  • Zuletzt geändert: 04.03.2019 22:03
  • von pascal