TOP 036: Entscheidungsfindung im CTDO
TOP 036
Status Done
Begonnen 20.08.2018
Abgeschlossen
von nospoonuser

In letzter Zeit ist mir aufgefallen das immer mehr Endscheidungen die die Räume des Chaostreffs betreffen nicht mehr durch die Allgemeinheit sondern durch Einzelne getroffen werden. Insbesonderes bei nicht reversiblen Endscheidungen, wie größere Anschaffungen oder der Veräußerung/Entsorgung von Treffeigentum, finde ich diese Vorgehensweise sehr bedenklich.

Solche Alleingänge entsprechen imho nicht dem Spirit eines Hackerspaces.

Auf Ansprache dieser Situation wurde mir mehrfach gesagt dies seien Vorstandsentscheidungen. Auch wenn unser Vorstand am Ende die Entscheidungsgewalt hat sollte die Gemeinschaft doch immer über den weg des TT konsultiert werden. Ausnahmen sollten sich auf absolute dringliche Angelegenheiten, welche wenn nicht sofort geregelt den Verein massiv bedrohen, beschränkt sein.

Wir sollten dringend klären wie der Entscheidungsfindungsprozess aussieht, da es hier scheinbar unterschiedlich Ansichten gibt.

  • 20.08.2018:
    • angelegt
  • 21.08.2018:
    • Wir wollen signifikante Käufe und Verkäufe mehr miteinander besprechen, für größere Anschaffungen wie gehabt über den Topictreff, kurzfristiges über die Mailingliste.
  • 6.9.2018:
    • Es gibt keine gegensätzlichen Meinungen.
  • Zuletzt geändert: 18.09.2018 20:07
  • von starcalc