Themen für den kommenden Topic-Abend

Erster und dritter Dienstag im Monat, 20 Uhr
Nach Abschluss des Plenums muss das Protokoll als Email an discuss@lists.ctdo.de geschickt werden und ins Archiv verschoben sowie abgeschlossene Topics für das nächste Plenum entfernt werden.

Die Themen für den jeweils kommenden Topic Abend bzw. den jeweils aktuellen, bitte hier auflisten und global fortlaufend nummerieren.

Wer nicht am Plenum teilhaben möchte soll darum gebeten werden, den Raum für die Dauer des Plenums zu wechseln.

Protokoll

Vor Ort kann das CTDO-PAD: Plenum genutzt werden um gemeinsam Protokoll zu fuehren.
Das ist ein „kann“ und kein „muss“!
copy & pasta dieser Seite, gemeinsam bearbeiten, dann copy & pasta zurueck

Protokoll

Vor Ort kann das CTDO-PAD: Plenum genutzt werden um gemeinsam Protokoll zu fuehren.
Das ist ein „kann“ und kein „muss“!
copy & pasta dieser Seite, gemeinsam bearbeiten, dann copy & pasta zurueck

Thema:         Topic Treff          
Datum:         20.02.2018           
Ort:           Chaostreff Braunschweiger Str.      
Beginn:        xx:xx Uhr    
Ende:          xx:xx Uhr          
Teilnehmer: 
    Starcalc, Fisch, Rubik, Lukas, Master_nick, Nospoon, Kessy (Mumble)

TOP 010 "$Thema" @ 1.1.1970 [$nick]

  • Status: New
  • Beschreibung:
    • Stichwortartige Beschreibung
  • 02.01.18:
    • Stichwortartige Zusammenfassung

TOP 05 @ 17.10.17 "15 Jahre CTDO" [smash]

  • Status: ONGOING
  • Beschreibung:
    • CTDO Gruendung: 29.03.2003
    • 2018 jaehrt sich die Gruendung zum 15ten mal
    • celebration ist angesagt!
    • 2 Varianten denkbar:
      • dicke Party am 29.03 (Donnerstag/RepairCafe)
      • Motto/Anlass fuer das #CTDOBBQ18 im Juni/Juli und kleine Feierstunde am 29sten?
  • 17.10.17
    • Vorschlag von Zeus und Smash: Besonderer Termin direkt am 29.03. für Einladung von möglichst vielen alten Mitgliedern
  • 07.11.17:
    • smash: 29.03. wahrnehmen
    • (Repair Café soll langfristig einmal verschoben werden +/- 1 woche)
    • auf dem BBQ nochmal gas geben. Planungstreffen
    • smash wirft etwas auf die Mailingliste, inkl duudle. Missverstaendnis
  • 05.12.17:
    • nothing new, Termindiktatur fuer Planungstreffen von Smash
  • 19.12.17:
    • nothing new
  • 02.01.18:
    • Planungstreffen am 09.01 zusammen mit BBQ
  • 16.1.18:
    • es wird noch ein Planungstreffen für den Geburtstag geben. (Kessy)
    • Vorschlag; Ankündigung vom Planungstreffen über Discuss!
  • 06.02.18:
    • Keine Ankündigung über Discuss –> smash erstellt Einladung (kurzfristig)

TOP 06 @ 17.10.17 "#CTDOBBQ18" [smash]

  1. Status: ONGOING
  2. Beschreibung:
    1. BBQ braucht verbindliche Orga.
    2. offen & transparent ist im letzten Jahr nicht aufgegangen
    3. damit es was wird sollten wir jetzt anfangen
    4. cool waere zum Congress schon werben zu koennen, aber zumindest sollten wir die Kern Orga zusammen haben.
  • 17.10.17:
    • Verbindliche Meldungen: Zeus, Pommes, Pascal, Smash, Kessy, (Tim wird delegiert)
    • Termin ist noch nicht festgelegt
    • Termin wird bis zum XX.XX.201X festgelegt
    • wann findet etwas anderes statt (kollisionen mit anderen Hack-Veranstaltungen) wann sind die Räume frei usw usf.
    • Smash dafür, zeitnah (vor dem Congress) Termin zu finden, mit Absprache bereits auf dem nächsten TopicTreff
  • 07.11.17:
    • 20.07 - 22.07.2018 ist der vorlaeufige Termin, Mottovorschläge sind gerne gesehen. Planungstreffen?
    • Terminvorschläge auf Mailingliste
  • 05.12.17
    • nix neues, wir sollten mal werbung ueberlegen fuern congress
  • 19.12.17:
    • Plakat wird geplottert und auf dem Congress verteilt
  • 02.01.18:
    • Planungstreffen am 09.01 zusammen mit Jubilaeum
  • 16.1.18:
    • Planungstreffen am 09.01.18 fand statt. Siehe https://pad.ctdo.de/p/bbq18
    • tl;dr:
      • Hausplenum LA: angekündigt, dass wir die Räume gerne hätten
      • Smash hatte günstigen Tarif ausgehandelt, bei Gewinn wird mehr gezahlt
      • LA allgemein findet BBQ gut. bringt leben ins haus
      • Grillecke (hinten rechts im innenhof)
        • einfach (wir machen) vs schön (jemand vom LA), wenn schön nicht rechtzeitig (ende märz?) dann machen wir einfach
      • Rest: siehe Mail von Smash
        • ml reaktiviert
        • twitter post
        • matcha martin wuerde einen workshop machen
        • raeume im la fuers bbq: dachboden/gruppenraum/garten/cafe
          • ist im la kalender geblockt
          • 200 EUR miete, freiwillig mehr wenn wir gewinn erzielen
          • grillecke wird vom la bis maerz, sonst von uns ueberdacht
        • festes rahmenprogramm
  • 06.02.2018:
    • keine neuen Informationen
    • Planungstreffen erforderlich. (smash)
    • Plakat / Flyer muss noch erstellt werden. Fisch fragt auf der Mailingliste nach. (Shantalya vom ChaosDorf hat evtl. eine Designerin an der Hand)
    • Motto ist gesucht!

TOP 07 @ 17.10 "Bewerbung EH19" [smash]

  • Status: ONGOING
  • Beschreibung:
    • Ausschreibung Easterhegg ueblicherweise zum Jahresende
    • Wenn sich eine kritische Masse an Mitstreitern faende wuerde ich das gerne lostreten.
    • Ein joint-venture mit Chaos Familie aus Umgebung waere denkbar.
    • Details copypasta von easterhegg.eu:
Auch dieses Mal hätten wir wieder gerne ein Konzept von den Bewerbern, aus dem auch hervorgeht:

    wieviele Leute sich an der Organisation des eh19 beteiligen würden,
    wer Ansprechpartner der Orga sein würde,
    welcher Veranstaltungsort geplant ist (mit grober Raumplanung und wenn möglich mit Bildern),
    welche Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe des Veranstaltungsortes genutzt werden könnten,
    ein paar Infos zur geplanten sonstigen Infrastruktur (z.B. Anreise, Parkplätze).

Wie üblich habt ihr freie Hand bei der Organisation des EasterHeggs, nur die traditionellen Eckpunkte (Workshops (!), Frühstück, Tasse mit Veranstaltungs-Logo) sollten beachtet werden.

Wir bieten die Domain eh19.easterhegg.eu zur freien Verwendung an, auch die üblichen Kommunikationskanäle (IRCNet: #easterhegg, Twitter: @easterhegg) werden voraussichtlich zur Verfügung stehen.
  • 17.10.17:
    • Zeus ist dafür, eine Entscheidung bis zum CTDO-BBQ-Termin zu verschieben.
    • Smash sieht eine frühzeitige Beteiligung an der Organisation als Gelegenheit, Infos auch im eigenen Interesse frühzeitig zu gewinnen.
      • blast0r +1
      • Kessy ist die Teilnahme am EsterHegg wichtig genug für eine unbedingte frühzeitige Beteiligung.
    • Bewerbung wuerde wenn in den kommenden Wochen rausgehen muessen.
      • Aktuell ist die Bewerbungsphase noch nicht eroeffnet.
  • 07.11.17:
      • Vorvertrag Lokalität 300- 500 Personen
      • Workshops und Vorträge
      • ne Tasse, Kaffeflät, und all-day- Frühstück
    • Alle augenaufhalten nach potentielle Lokalitäten usw usf, Ergebnisse auf Mailingliste,
  • 05.12.17:
    • bewerbungsphase noch nicht begonnen
    • Smash: location ideen Dietrich-Keuning-Haus bzw. Nordbad und Fritz-Henßler-Haus
  • 19.12.17:
  • 02.01.18:
    • keine Reaktion auf Mails, smash telefoniert bis zum naechsten Plenum alle Veranstaltungsorte durch
  • 16.1.18:
    • Smash auf Twitter gefragt, jemand verwies auf die TU, spontan eingeladen, sind nun hier ;-D
    • Gäste von der Informatik Tu-Do, Fachschaft findet das gut, → entscheidet aber nicht
      • Genauere Planung → Dekanat anfragen.
      • starcalc wirft ein: studentische Initiative muss von den Studierenden ausgehen
      • Gemeinsam mal sehen, ob das Easterhegg machbar ist.
      • Termin fällt in die Vorlesungszeit, Blockieren vorher/nachher mit auf bzw abbauen wird schwierieg
      • Smash: sicherstellen: Easterhegg ist 24/7 Veranstaltung
      • Vorschlag gemeinsames Treffen vor Ort
      • Wann? Donnerstag ist Treff bei uns, Vielleicht Donnerstag nachmittags (ab 18:00 ca)
        • Treffen um 18:00 in OH14
          • Smash und Kessy
          • UliHD ist in der Nähe
          • Fisch
          • starcalc
          • bitte Notizen und Bilder machen ;-D
  • 06.02.2018:
  • Begehung war total super. AStA-Mensch und Fachschaftis waren begeistert.
  • Dekan, Dezernat 6 etc. sind einverstanden
  • Alkohol ist schwierig
  • 24h Offen ist bei Dekan/Dezernat nicht so einfach zu erreichen, ggf. zwischenzeitlich in die Zelte draußen
  • Fachschaftis melden sich in dieser Woche nochmal
  • Weitere Locations werden noch abgecheckt (Kessy, smash): Depot, Westfalenhallen, (… siehe pad) wir würden uns über weiter Hilfe sehr freuen

Twitter erfolg geht noch weiter:

  • Anfragen an:
    • siehe oben :-P
    • WestfalenHallen haben angeboten und sind angefragt..
    • 2 Menschen haben „Metahilfe“ angeboten
      • Wirtschaftsförderung Stadt Do - hält Augen auf
      • jemand vom Chaosdorf - guckt auch für uns weiter.
    • Locations empfohlen: Herne..

TOP 13 @ 04.10 "MakerFaire" [starclac]

  • Status: ONGOING
  • Beschreibung:
    • Die Maker Faire Ruhr findet vom 10. bis 11. März 2018 in der DASA Arbeitswelt Ausstellung statt.
    • Es handelt sich nicht um eine rein kommerzielle Veranstaltung wie z.B. die Maker Faire Hannover, dort musste 15 EUR Eintritt bezahlt werden.
    • Die 8 EUR bei der Maker Faire Ruhr sind die normalen (!) Eintrittspreise der DASA.
    • Die Ausstellung kann mit derselben Eintrittskarte besucht werden. „Die generellen Eintrittsbedingungen der DASA gelten für die Maker Faire, also auch die Familien-Jahreskarte.“
    • Die DASA selbst ist öffentlich und nimmt ihren Bildungsauftrag sehr ernst, die Ausstellung ist unterhaltsam und bei vielen Familien und Schulen beliebt.
    • Es gab ein paar Chaoten, welche gerne auch mitmachen/mithelfen würden: smash, pommes, starcalc, fionera, blast0r, kessy, simon, ices, pixel, SilSon, zeus, ulihd
    • Für vier Schichten á 4 Stunden würden 3-4 Chaoten benötigt.
    • Ferner wird Hilfe für den Aufbau und den Abbau gebraucht.
    • Transport müsste ebenfalls von uns organisiert werden.
    • Wir könnten den CTDO präsentieren und ggf. neue Interessenten anlocken.
    • Sprechen unsere Prinzipien/Ideal („nicht kommerziell verwerten lassen“) gegen eine Teilnahme?
      • IIRC sprachen sich drei Chaoten (nospoon, xlv, …?) gegen eine Teilnahme aus.
  • 04.10.17:
    • (stefan): Ich halte davon nicht viel. Nicht, weil ich es für Kommerz halte, sondern weil wir schlechte Erfahrungen mit der „Makerszene“ gemacht haben. Wir haben uns aus dem Grund damals entschlossen, uns als Hackerspace und nicht als Makerspace zu sehen. Jetzt wieder Werbung unter „Makern“ zu machen ist inkonsequent und wird und wohl die gleichen Probleme einbringen, die wir auch beim letzten Mal hatten.
    • (zeus): ich schon; in der echten Welt, abseits vom CCC gibt es nicht so mega viele events, an die man sich als Hackerspace anbiedern kann. Und da die MAKE: zumindest thematisch noch eine der sachen ist, die thematisch am nähesten dran ist, kann man das ruhig mal machen, unabhängig davon ob man sich primär in richtung makerspace orientiert. man sollte vielleicht auch nicht vergessen, dass hackerspaces „maker“ waren, bevor das hipp war… ausserdem ist das eigentlich ne ganz nette veranstaltung. auf thematisch näherliegenden veranstaltungen, wie z.b. der openrheinruhr sind wir ja auch nicht, obwohl das konsequent wäre, zumal die ORR massiv an ausstellerschwund leidet. könnte man eigentlich auch mal hingehen als aussteller, macht das LABOR auch öfters, und die sind eher richtung maker.
    • (ulihd): Wenn Teilnahme, hiermit meine Zusage für den Schichtdienst.
    • (nospoon): sehe es ähnlich wie stefan. Hatte das auf der ML ja schon ausgeführt.
  • 04.10.17:
    • Die Teilnahme auf der Makerfair in der DASA wäre eine Möglichkeit sehen um sich als Hackerspace zu präsentieren. Die klare Mehrheit der Anwesenden ist dafür an der Maker Faire Ruhr teilzunehmen (bei einer Enthaltung)
  • 17.10.17:
    • Starcalc muss wegen Organisation kontaktiert werden.
  • 07.11.17:
    • wir sind angemeldet
    • machen Lötworkshop
    • können nicht alle gleichzeitig da sein
      • eig 5 aussteller, wir kriegen wohl 8
    • kriegen hellen Raum von denen gestellt
    • Lötworkshop: Back to the roots, Astabiler Multivibrator
      • Ist in Ordnung, wenn wir dafür „geld nehmen“, Unkosten ~5€ ist auch vom veranstalter aus ok.
      • 4 Stände gleichzeitig löten
      • Anmeldeliste eintragen vor Ort und dann kommen die oder eben nicht
    • Smash: promo? Was machen wir? hackerspace != makerspace deutlich machen.
      • was machen wir vor Ort?
      • gehackte Gegenstände
      • Flyer (sind aktuell alle)
      • Greifarmdingsi mit bausätzen..
      • IoShit ähh IoT dinge.. also … die funktionieren
      • Pesthörnchen-Fahne
      • Schilder
      • Aufsteller
      • Crazycarts (ausstellen und nicht fahren, da es keine Innenfläche gibt zum fahren)
        • Simons langsames Cart evtl. ,Fischs HDD-Schleifer xD
      • Am Samstag ist Chaoschouch
        • kann dort stattfinden
        • bisher Blindtext
        • potenzielle Themen:
          • Hacken != böse, was ist „hacken“ überhaupt *bingbingbing*
            • possible Referenten: zeus, <your name here>,……
          • CCC allgemein
          • CTDO allgemein
          • Datenschutz
          • Crypto
          • Netzpolitik
          • $gehacktesDevice
      • und Brunch ( in der Dasa ist ssen leider nicht möglich)
        • geht leider nicht
    • Planungstreffen? dudl (blast0r kümmmert sich und schickts über die ML)
    • erstes Treffen hat stattgefunden
    • Aktuell: nächster Gesprächstermin muss gefunden werden
  • 05.12.17:
    • ein erstes Treffen hat stattgefunden
    • nächster Gesprächstermin wird gefunden
  • 19.12.17:
    • niemand der Anwesenden weiss etwas neues
    • kein neuer Termin
    • Material fuer den Loetworkshop kam mit Pollin
  • 02.01.18:
    • Planungstreffen am 09.01 19 Uhr
    • Sind offiziell angemeldet mit Rückmeldung
  • 16.1.18:
    • Bitte Verfügbarkeit hier eintragen: https://wiki.ctdo.de/events/makerfaire2018
    • Planungstreffen fand statt, wir sind angemeldet, Rückmeldung ok!
    • siehe (hier pad link vom letzten orga treffen eintragen)
    • Rückfrage von Smash: Löten ist Hauptattraktion?
      • Es soll einen Vortrag geben, „Was ist hacken“
      • Crazycart ausstellen (leider nicht fahren)
      • Greifautomat mitnehmen
      • Blinkenfoo aufbauen ( Borg, Pizzakarton…. usw usf)
      • Oszilloskom mit lissajous figuren
  • nächstes Treffen im Februar oder so.. falls es das noch geben muss
  • EINTRAGEN OB MAN ZEIT HAT!
  • 06.02.2018:
    • Bitte Verfügbarkeiten eintragen!!!1elf
    • Vortrag nur am Samstag, ab 16:30 Uhr (siehe Mail starcalc), max. 1 Stunde
    • Aufbau Samstag morgen ab 07:00 Uhr!!

TOP 04 @ 05.12 "Plenum Organisation" [Pascal]

  • Status: ONGOING
  • Beschreibung:
    • wir haben darüber gesprochen, wie man diesese Problematik der Plenum-Organisation i.wie vereinfachen kann (Protokoll, Vorbereitung, Nachbereitung)
  • 05.12.17:
    • Pad mit Strukturiertem HEADER, und darunter mit Datum die jeweiligen Statusse, openslides, Gitlab-Issues? einfach mal ausprobieren und weitere Ideen äussern?
  • 19.12.17:
    • wird geschoben
  • 02.01.18:
    • Pascal hat openslides aufgesetzt und praesentiert
    • Fabian will mal GitLab Issues testen auf dem nächsten TT vorstellen
  • 16.1.18:
    • und äh Blast0r so: upsi…
    • Pascal hat sein Zeug wieder weggeworfen (aber es ist gut einfach mal was auszuprobieren)
      • Spielen und ausprobieren die Orga zu verbessern ist gut!
      • Smash: Fand Initiative von Infinity super, überschattet durch post Congress….
    • wenn änderungen am Workflow, dann sollte es ein Paar Tage vorher schon fertig sein.
    • sonst redet man schnell aneinander vorbei
  • 06.02.2018:
    • Blast0r ist verhindert, VERSCHOBEN auf nächsten TT.

TOP 02 @ 19.12 "Verein"

  • Status: ONGOING
  • Beschreibung:
    • aktuelle Infos zum Weltuntergang
  • 19.12.17
    • letzte Frist Finanzamt: Freitag 22.12.
    • zu knapp, daher Steuerberater hinzugezogen
    • Steuerberater erwirkte Fristverlängerung bis 25.01
    • Sitzung mit Steuerberater im Januar
  • 02.01.18
  • 16.1.18:
    • FAQ: Warum machen wir das? warum alles? warum preise?
    • einmal komplett, man kann dann immer auch darauf zurückgreifen,
      • wenn es darum geht,
      • das etwas weggekommen ist..
      • versicherung hat fragen..
      • man etwas verkaufen will…
  • Claas hat mit Frau von FA gesprochen:
    • SIE hat gesagt, dass der CTDO aktuell nicht mehr gemeinnützig.. → problematisch weil unsere Satzung dann vorsieht, dass unser Vermögen an den WIla (www.free.de) geht.
    • Steuerberater hat gesagt: Finanzamt wurde sehr lange ignoriert.. Es kann gut sein, dass das FA einmal jetzt ordentlich auf den Tisch haut um etwas zu bewirken.
    • Wenn das so wäre; wären wir ja aktuell schon mittellos.
    • noch nicht final explodiert.
    • Gründe der Dame warum Gemeinnützigkeit wegfällt: aktuell nicht nachvollziehbar. (Starcalc: gemeinnützigkeit wird vorläufig auf 3 Jahre erteilt: 15,16 und 17 → 18 dann nicht mehr weil wir nichts verlängert haben
    • wir haben unsere Pflichten dem FA gegenüber lange vernachlässigt.
    • wir sollten unsere aktuellen Probleme erstmal regeln
    • unseren letzen Satzungsänderungen (AMV3) sind über den Notar beim Amtsgericht.
    • JHV steht aus (21.01.2017, 16:00 in den Räumen des CTDO)
    • Steuerberater: So wie wir die Kasse aktuell machen, geht es nicht. Offene Barkasse können wir führen.. Probleme FA „ist das überhaupt sicher…“
    • Offene Barkasse, regelmässig Kassenbericht, 2 Personen, zählen das und füllen einen Bogen aus… Einahmen und Ausgaben (z.B. entnahme für Konto)
    • Wöchentlicher !!!! Turnus (eigentlich täglich), wöchtentlich würde für uns als Verein auch reichen.. sagt Steuerberater..
    • Vorstand, Kassenwart und bestimmte Personen, Schlüssel für die Kasse weiterhin nicht in dem Schlüsselkasten
    • aktueller Vorstand als Privatpersonen sucht sich rechtlichen Beistand
    • Verlängerung Gemeinnützigkeit: aktuell spricht das FA nicht mit uns darüber… müsste dann
    • morgen ( 17.01.18) zusammengesuchte Daten werden von Smash zusammengeführt, undist dann rechtzeitig beim Steuerberater und damit auch beim Finanzamt
    • Vereinseigentum ist nicht einfach herauszugeben (das ist Veruntreuung!!) → daher ist es wichtig, dass wir auch eine Inventarliste haben.
  • 06.02.2018:
    • Kram ist beim Steuerberater, diskordiantische Gesänge sind angestimmt um die Götter (vulgo: Finanzamt) gnädig zu stimmen.
    • Das „Anstreben“ der Gemeinnützigkeit führt dazu, dass wir derzeit nicht die Gemeinnützigkeit verloren haben.
    • Beim nächsten Mal sollten wir besser vorbereitet sein (Kosten 900 EUR bisher aufgrund Steuerberater).

TOP 002 "Kneipe" @ 16.1.2018 [Smash]

  • Status: ONGOING
  • Beschreibung:
  • Chaoskneipe („Chaoscouch ohne Vortrag) „IT-Stammtisch“ unten im Cafe

* Wir werden wohl gewinne einfahren → ist für LA ok. * Öffentliche Veranstaltung, daher keine Kosten seitens LA * Blast0r findets gut, * Ices findets gut, hat aber bevorzugt Freitags * Bier geht auch (aus Flaschen kein Ausschank problem?) * pad unter: https://pad.ctdo.de/p/chaoskneipe * nüffe welche nüffe… 06.02.2018:

  • Tim soll ruhig sein.
  • Wöchentliche Kneipe angedacht (Start unregelmässig, ggf. dann regelmässig).
  • * Der „Zwang“ für wöchentliche Kneipe könnte die Motivation dämpfen. Monatliche Kneipe?
  • Soll beim nächsten LA-Plenum angesprochen werden.

TOP 003 "Volxküche" @ 16.1.2018 [Smash]

  1. Status: ONGOING
  2. Beschreibung:

gemeinsam einkaufen und essen vor einigen Jahren wollte man sowas mal im LA etablieren. –> cafe steht jetzt leer und die Räume wären dafür verfügbar La sagt auch dazu: coole Sache, die Räume müssen nicht bezahlt werden. * spannenden Abend zusammen verbringen und (hoffentlich) leckeres Essen –> coole Sachen im Haus und Cafe machen!! * 06.02.2018:

  • Gleiche Idee wie bei Top 002
  • Wer übernimmt hierzu die Verantwortung? Wird das wirklich eine gemeinsame Veranstaltung des LAs?

TOP 005 "Pizzaknetmopped" @ 16.1.2018 [Smash]

  • Status: ONGOING
  • Beschreibung:
    • privat sollte Geld gesammelt werden,
    • 200€ wurden nicht erreicht.
    • ein Tom hat 120€ gespendet, –> somit jetzt doch Ziel erreicht.
    • vielleicht beteiligen sich noch mehr Personen –> sodass wir einen Bäcker/gastro Kneter kaufen können –> pizzateig in MASSEN
  • 06.02.2018:
    • Letzter Stand wurde auf der ML von smash gepostet.
    • Vorschlag von smash, welches Gerät soll auf die ML. (Dann kaufen)
    • RFID –> Spülzwang für denjenigen, der freischaltet

TOP 006 "Admin-update" @ 16.1.2018 [Smash]

  • Status: ONGOING
  • Beschreibung:
    • Spectre/Meltdown: aktuellste verfügbare Kernelupdates eingespielt.
    • „die kacke ist weiterhin am Dampfen“
    • dortmund.ccc.de und wir haben jetz auch $nick@dortmund.ccc.de
    • Imap mail postfächer verfügbar, –> an smash wenden
    • smash ist dabei einen Request-Tracker (next-gen-ctdo issue tracker) aufzusetzen
      • wird Ticket System fuer Admin und alles andere ebenfalls (mehrere Queues fuer unterschiedliche „Teams“ moeglich)
  • 06.02.2018
  • smash und fionera haben shell kaputt gemacht (und fionera hat es wieder repariert)
  • status siehe oben
  • nospoon: „LEST DAS WIKI“

TOP 008 "Topictreff am Donnerstag" @ 05.02.2018 [nospoon]

  • Status: ONGOING
  • Beschreibung:
    • Dienstags am TT teilzunehmen funktioniert für mich aktuell oft recht schlecht.
    • Können wir eins der TTs nicht auf den Donnerstag legen?
  • 05.01.18:
    • Stichwortartige Zusammenfassung
  • 06.02.2018:
    • Eins Donnerstag, eins Dienstag:
      • Erste Donnerstag, zweite Dienstag vorgeschlagen.
  • Kein Konsens! (Abstimmung ggf. Diskussion beim nächsten TT)
    • Wenn man nur alle zwei Male dabei sein kann, ist entweder Diskussion oder Abstimmung möglich. Wenn man nur bei der Abstimmung dabei ist, besteht die Gefahr, dass wieder diskutiert wird. (Alternativ: Verschieben!?)
    • Meinungsbilder zu allen Themen? (*seufz*)

"'/dev/null' Kiste"

  1. Status ETERNAL
  2. Beschreibung:
    1. '/dev/null' Kiste leeren && 'lost&found' nach '/dev/null' verschieben (immer nur am 1. TopicTreff im Monat)

"SchluesselkastenSchluessel"

  1. Status ETERNAL
  2. Beschreibung:
    1. SchluesselkastenSchluesselCode aendern (immer nur am 1. TopicTreff im Monat)